Autorenfoto

Zielgruppe

Kindergarten ab 4 Jahren
Kl. 1 – 13

Stefan Gemmel

Zu Gast:

09.11. - 13.11.2020

Biografie:

Stefan Gemmel, geboren 1970 in Morbach (Hunsrück), ist mit über 50 Veröffentlichungen in 21 Sprachen einer der meistübersetzten Schriftsteller in Deutschland. Bekannt geworden ist er vor allem durch seine originellen, lebendigen Lesungen und Schreibwerkstätten, in denen er sein Publikum mit viel Witz und Wortspiel einbezieht.
Für seine Bücher, für seine Form der Leseförderung, aber auch für sein Steckenpferd, die Nachwuchsförderung, wurden ihm schon viele Auszeichnungen zuteil. Auch zwei Lese-Weltrekorde hat er bereits aufgestellt.

www.gemmel-buecher.de

Bücher (Auswahl):

ab 6 Jahren:
Lesespaß mit Bim, der Zauselmaus (Reihe) Carlsen seit 2017

8 – 10 Jahre:
Marvin Carlsen 2019
Im Zeichen der Zauberkugel (Reihe) Carlsen seit 2015

10 – 12 Jahre:
Schattengreifer (Trilogie) Baumhaus seit 2013

12 – 17 Jahre:
Befreiungsschlag Arena 2019

Programm:

Eines sind Stefan Gemmels Mitmach-Lesungen immer: kurzweilig. Sei es, dass er über Freundschaft erzählt, darüber, wie Bücher entstehen oder aber einen kurzen Einblick in das Leben afrikanischer Kinder gibt, stets sind seine jungen Hörer fasziniert mit dabei. Mit seinem Bestseller „Zauberkugel“ und mit dem neuesten Werk „Marvin“ entführt Stefan Gemmel augenzwinkernd in
magische Welten. Er lässt die Kinder gruseln, kichern und aktiv mitmachen. Sein Jugendroman „Befreiungsschlag“ ist ein Buch über straffällig gewordene Jugendliche. Zur Recherche hat er ein Jahr lang mit Jugendlichen in einem Anti-Gewalt-Training gearbeitet und Gefängnisse besucht.

Themen:

Vor-Lesespaß, Abenteuer, Action, Magie, Grusel, Freundschaft, Tiere