Zielgruppe

Kl. 3 – 13
Erwachsene

Klaus-Peter Wolf

Zu Gast

23.04. - 26.04.2018

Biografie:

Klaus-Peter Wolf, geboren 1954, gilt als leidenschaftlicher  Geschichtenerzähler. Sein erstes Buch schrieb er mit acht Jahren und noch während seiner Schulzeit veröffentlichte er die ersten Geschichten in Zeitungen. Es folgten zahlreiche Bücher für Kinder und Erwachsene, die in 24 Sprachen übersetzt wurden. Er schrieb Drehbücher u.a. für die ARD-Reihe „TATORT“. Für den KiKA wurde das Musical „Piraten-Jenny und Käpt’n Rotbart“ mit Bettina Göschl verfilmt. Heute lebt er als freier Schriftsteller und Drehbuchautor in Norden, wo auch seine Ostfriesenkrimis
spielen.
www.klauspeterwolf.de

 

Veröffentlichungen:

ab 8 Jahren:
Piraten-Jenny und Käpt´n Rotbart Jumbo 2009

ab 10 Jahren:
Die Nordseedetektive (Reihe mit Bettina Göschl) Jumbo seit 2015

ab 11 Jahren:
Sklaven und Herren Schroedel 2014

ab 14 Jahren:
Neongrüne Angst Fischer 2013

ab 16 Jahren:
Ostfriesenkrimis (Reihe) Fischer seit 2007

PROGRAMM:

„Die Schüler waren während dieser etwas anderen Deutschstunde gefesselt. Schon die ungewöhnliche Ruhe unter den Schülern ließ auf eine besondere Begegnung schließen. Da wurde weder gequasselt, geflüstert, noch mit Papierchen geraschelt. Mit offenem Mund, den Blick auf die Lippen des Vortragenden fixiert und bei den spannendsten Momenten die Arme vorm Körper verschränkt und die Luft anhaltend, lauschten die Schüler Wolfs Erzählungen.“
(Trierischer Volksfreund)

Themen:

Spannung, Krimi, Freundschaft, Abenteuer