Autorenfoto

Zielgruppe

Kl. 3 – 11

Christine Schulz-Reiss

Zu Gast:

26.04. - 30.04.2021

Biografie:

Die Journalistin Christine Schulz-Reiss, Jahrgang 1956, findet spannend, wie Menschen leben und ihr Miteinander gestalten. Nach dem Studium der Germanistik, Geschichte, Politik und Kommunikationswissenschaften arbeitete sie lange als Redakteurin und Reporterin bei Tageszeitungen in Stuttgart und München. Inzwischen ist sie freiberuflich tätig und machte sich auch als Autorin von Sachbüchern für Kinder und Jugendliche einen Namen. Sie hat eine erwachsene Tochter und lebt in der Nähe von München.

Bücher (Auswahl):

ab 8 Jahren:
Die geheimnisvolle Welt des Leonardo da Vinci Kindermann 2019
Johannes Gutenberg und das Werk der Bücher Kindermann 2018

ab 12 Jahren:
Nachgefragt: Politik Loewe 2018
Nachgefragt: Menschenrechte und Demokratie Loewe 2018 (Neuaufl.)
Nachgefragt: Flucht und Integration Loewe 2017
Das Hausbuch der Weltreligionen Gerstenberg 2017

Programm:

„Die besten Geschichten erzählt das Leben, heißt es. Deshalb beginnen viele Kapitel meiner Sachbücher mit Geschichten aus der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Damit werden auch ernste Themen lebendig und Neugier auf mehr geweckt. So merken Kinder und Jugendliche schnell: Politik, Menschenrechte oder Religionen betreffen auch sie. Schließlich geht es um unser aller Zusammenleben. Die Kinder sind eingeladen, eigene Erlebnisse zu erzählen.“ (Christine Schulz-Reiss)

Themen:

Politik, Zusammenleben, Demokratie, Familie, Kinderrechte, Mobbing,  Integration, Biografien, Religion, Erfindungen